Meine Daten

<

Nutzungsbedingungen – Händlerportal – EU

 

Zuletzt aktualisiert am 1. April 2021 

Diese Nutzungsbedingungen („Vereinbarung“) sind eine verbindliche Vereinbarung zwischen Ihnen („Händler“ oder „Händlers“) und der Pentair Management Company (für sich selbst und für ihre verbundenen Unternehmen („Pentair“)). Diese Vereinbarung regelt Ihre Nutzung des Händlerportals (zusammen mit allen darin verfügbaren Materialien und Diensten und allen Nachfolgern, dem „Dienst“). 

Durch Klicken auf die Schaltfläche „ICH HABE DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN GELESEN UND AKZEPTIERE SIE“ oder durch anderweitige Erklärung Ihrer Zustimmung, (a) akzeptieren Sie diese Vereinbarung und erklären sich damit einverstanden, in Ihrem eigenen Namen und, falls zutreffend, in dem eines Unternehmens, einer Gesellschaft, einer Körperschaft, einer staatlichen Organisation oder einer anderen juristischen Person, in deren Namen Sie handeln, an diese Vereinbarung gebunden zu sein; (b) sichern Sie zu und gewährleisten Sie, dass Sie in der Gerichtsbarkeit, in der Sie ansässig sind, volljährig sind, um den Dienst zu nutzen oder darauf zuzugreifen und diese Vereinbarung einzugehen; und (c) diese Vereinbarung nicht als Verbraucher im Sinne der Richtlinie über Verbraucherrechte 2011/83/EU abschließen, wobei ein Verbraucher eine natürliche Person ist, die im Rahmen einer wirtschaftlichen Tätigkeit (Handel, Gewerbe, Handwerk, freier Beruf) handelt; (d) Sie das Recht, die Vollmacht und die Befugnis haben, diese Vereinbarung abzuschließen, auch im Namen eines solchen Unternehmens, falls zutreffend. Die Begriffe „Sie“ und „Ihr“ umfassen sowohl Sie als auch ein solches Unternehmen, falls zutreffend. 

Wenn Sie den Bedingungen dieser Vereinbarung nicht zustimmen, wird Pentair den Dienst nicht an Sie lizenzieren und Sie dürfen den Dienst nicht herunterladen, installieren, darauf zugreifen oder ihn nutzen. 

Sie erklären sich mit automatischen Software- oder Firmware-Updates von Teilen des Dienstes oder von Pentair IoT-Geräten (später definiert) einverstanden, wie in Abschnitt 8 näher beschrieben und in dem nach den maßgeblichen örtlichen Gesetzen und Vorschriften erlaubten Rahmen. Wenn Sie mit automatischen Software-Updates nicht einverstanden sind, sollten Sie den Dienst nicht nutzen. 

Pentair kann diesen Vertrag von Zeit zu Zeit ändern, indem er den Händler gemäß Abschnitt 24 über solche Änderungen informiert. Solche Änderungen gelten nicht für Streitigkeiten zwischen dem Händler und Pentair, die vor dem Datum entstanden sind, an dem Pentair den geänderten Vertrag veröffentlicht oder den Händler anderweitig gemäß Abschnitt 24 über solche Änderungen informiert hat. Wenn Sie mit den neuen Bedingungen nicht einverstanden sind, sollten Sie Ihre Inhalte entfernen und die Nutzung der Dienste einstellen. Die Nutzung des Dienstes durch den Händler nach einer Änderung dieser Vereinbarung gilt als Zustimmung des Händlers zu diesen Änderungen. Die Legende „Letzte Aktualisierung“ oben zeigt an, wann diese Vereinbarung zuletzt geändert wurde. Pentair kann jederzeit und ohne Haftung den Dienst ganz oder teilweise ändern oder einstellen; Gebühren, die für die Nutzung des Dienstes erforderlich sind, nach Benachrichtigung des Händlers gemäß Abschnitt 24 erheben, ändern oder aufheben; oder einigen oder allen Nutzern des Dienstes Möglichkeiten anbieten.  

Pentair stellt den Dienst zu den in dieser Vereinbarung dargelegten Bedingungen und unter der Voraussetzung zur Verfügung, dass Sie diese akzeptieren und einhalten.  

  1. Definitionen.

  • Datenschutzgesetze“ bezeichnet alle anwendbaren Gesetze, die sich auf den Datenschutz, die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre beziehen, einschließlich und ohne Einschränkung: (a) die Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679; (b) das britische Datenschutzgesetz (UK Data Protection Act 2018); (c) die Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation (ePrivacy) 2002/58/EG und die britische Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation (EG-Richtlinie) 2003 sowie alle nationalen Datenschutzgesetze, die auf Pentair und den Händler anwendbar sind, alle in ihrer jeweils gültigen Fassung; 

  • IoT-Gerät“ bezeichnet jedes mit dem Internet der Dinge verbundene oder verbindbare Gerät. 

  •  „Dritte“ bezeichnet jede natürliche oder juristische Person mit Ausnahme des Händlers und von Pentair, einschließlich der Unterauftragnehmer des Händlers, unabhängigen Auftragnehmer, verbundenen Unternehmen oder Dienstleister. 

  • Die Bedeutung anderer in Großbuchstaben geschriebener Begriffe entspricht der Definition in dieser Vereinbarung. 

Eine Rechtsvorschrift ist ein Verweis auf diese Vorschrift in ihrer geänderten oder neu erlassenen Fassung. 

  1. Lizenzerteilung und -umfang.  

Vorbehaltlich der strikten Einhaltung aller Bedingungen dieser Vereinbarung durch den Händler gewährt Pentair dem Händler hiermit eine eingeschränkte, nicht exklusive, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare, widerrufbare Lizenz zur Nutzung des Dienstes während der Laufzeit (wie unten definiert), wie in diesem Abschnitt 2 dargelegt. Diese Lizenz gewährt dem Händler das Recht: 

  • Software, die von Pentair als Teil des Dienstes zur Verfügung gestellt wird, auf einem mobilen Gerät, das der Händler besitzt oder kontrolliert, in Übereinstimmung mit der anwendbaren Dokumentation für interne Geschäftszwecke des Händlers herunterzuladen, zu installieren und zu verwenden; und 

  • eine (1) Kopie eines Teils des Dienstes auf einem einzigen Gerät für interne Geschäftszwecke des Händlers anzusehen. 

  1. Lizenzeinschränkungen.  

Der Händler darf weder direkt noch indirekt: 

  • den Dienst über den Umfang der gemäß Abschnitt 2 gewährten Lizenz hinaus nutzen (einschließlich der Erstellung von Kopien); 

  • den Dienst in Verbindung mit einem Geschäft nutzen, das Sie verkauft oder anderweitig übertragen haben oder über das Sie kein Kontrollrecht haben; 

  • außer in den Fällen, in denen dies innerhalb des Dienstes ausdrücklich ermöglicht wird, Dritten den Zugang zum Dienst oder dessen Nutzung zu ermöglichen; 

  • den Dienst oder Teile davon zu modifizieren, zu übersetzen, anzupassen oder anderweitig abgeleitete Werke, Verbesserungen oder andere Modifikationen zu erstellen, unabhängig davon, ob diese patent- oder urheberrechtlich geschützt sind oder nicht; 

  • den Quellcode des Dienstes oder eines Teils davon zurückzuentwickeln, zu disassemblieren, zu dekompilieren, zu dekodieren oder anderweitig zu versuchen, ihn abzuleiten oder Zugang dazu zu erhalten; 

  • Markenzeichen oder Hinweise auf Urheberrechte, Markenzeichen, Patente oder anderes geistiges Eigentum oder Eigentumsrechte, die auf oder mit dem Dienst bereitgestellt werden, zu entfernen, zu löschen, zu verändern oder unkenntlich zu machen, einschließlich einer Kopie davon; 

  • den Dienst ganz oder teilweise zu kopieren; 

  • den Dienst oder Merkmale oder Funktionen des Dienstes an Dritte zu vermieten, zu verpachten, zu verleihen, zu verkaufen, zu unterlizenzieren, abzutreten, zu vertreiben, zu veröffentlichen, zu übertragen oder anderweitig zur Verfügung zu stellen, unabhängig davon, ob dies über ein Netzwerk oder auf gehosteter Basis geschieht, einschließlich in Verbindung mit dem Internet oder einem Webhosting, Wide Area Network (WAN), Virtual Private Network (VPN), einer Virtualisierung, einem Time-Sharing, einem Dienstleistungsbüro, Software-as-a-Service, einer Cloud oder einer anderen Technologie oder Dienstleistung; 

  • den Dienst unter Verletzung von nationalen, bundesstaatlichen, regionalen und lokalen Gesetzen, Regeln, Verordnungen, Richtlinien, Satzungen, Anordnungen, Urteilen, Beschlüssen, Verfügungen und vollstreckbaren behördlichen Anordnungen („Gesetz“) zu nutzen, die auf die Nutzung des Händlers anwendbar sind; 

  • den Dienst zu Zwecken der Wettbewerbsanalyse des Dienstes, der Entwicklung einer konkurrierenden Website oder App, eines konkurrierenden Produkts oder einer konkurrierenden Dienstleistung oder zu einem anderen Zweck zu nutzen, der zum wirtschaftlichen Nachteil von Pentair ist; 

  • den Dienst in Verbindung mit dem Verkauf, der Lizenzierung oder der Bereitstellung von Produkten von Wettbewerbern von Pentair, von Plagiaten oder von Produkten zu nutzen, die nach Ansicht von Pentair gegen die geistigen Eigentumsrechte von Pentair verstoßen, diese missbrauchen oder verletzen; 

  • zulassen, dass Inhalte, Bilder, Informationen oder andere Teile des Dienstes auf einer anderen Plattform, sei es in gedruckter oder elektronischer Form, Dritten zur Verfügung gestellt werden, es sei denn, die Funktionalität des Dienstes erlaubt diese Handlung ausdrücklich; oder 

  • einen Roboter, einen Spider, eine Website-Such-/Retrieval-Anwendung oder ein anderes manuelles oder automatisches Gerät zu verwenden, um Inhalte des Dienstes abzurufen, zu indexieren, zu „scrapen“, „Data Mining“ zu betreiben oder anderweitig zu sammeln, oder die Navigationsstruktur oder Darstellung des Dienstes, ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung von Pentair zu reproduzieren oder zu umgehen. 


 

  1. Materialien/Dienstleistungen von Dritten.  

Der Händler erkennt an und erklärt sich damit einverstanden, dass der Dienst Software, Produkte, Dienstleistungen, Inhalte, Daten oder andere Materialien enthalten kann, die Eigentum Dritter sind („Materialien/Dienste Dritter“) und die dem Händler zu Bedingungen (einschließlich Lizenzen und Datenschutzrichtlinien) zur Verfügung gestellt werden, die zusätzlich zu den in dieser Vereinbarung enthaltenen Bedingungen gelten und/oder sich von diesen unterscheiden („Bedingungen Dritter“). Pentair kontrolliert und befürwortet keine Materialien/Dienste Dritter und ist auch nicht für diese verantwortlich, einschließlich der Genauigkeit, Gültigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Zuverlässigkeit, Integrität, Qualität, Rechtmäßigkeit, Nützlichkeit oder Sicherheit der Materialien/Dienste Dritter oder der darin enthaltenen geistigen Eigentumsrechte. Nichts in dieser Vereinbarung ist als Zusicherung oder Gewährleistung von Pentair in Bezug auf Materialien/Dienstleistungen Dritter zu verstehen. Pentair ist nicht verpflichtet, Materialien/Dienste Dritter zu überwachen, und Pentair kann den Zugang zu Materialien/Diensten Dritter (ganz oder teilweise) über den Dienst jederzeit sperren oder deaktivieren. Darüber hinaus bedeutet die Verfügbarkeit von Materialien/Diensten Dritter über den Dienst nicht, dass Pentair die Anbieter solcher Materialien/Dienste befürwortet oder mit ihnen verbunden ist. 

  • Der Händler erklärt sich hiermit damit einverstanden, dass er an alle Bedingungen von Dritten gebunden ist und diese einhält. Insbesondere unterliegt die Nutzung des Händlers von Google Maps den jeweils aktuellen Zusatzbedingungen für Google Maps/Google Earth unter https://maps.google.com/help/terms_maps.html und den Google-Datenschutzbestimmungen unter https://www.google.com/policies/privacy/. Jede Verletzung von Nutzungsbedingungen Dritter durch den Händler stellt ebenfalls eine Verletzung dieser Vereinbarung dar. Wenn die Nutzungsbedingungen Dritter aus irgendeinem Grund ablaufen oder beendet werden, kann Pentair den betroffenen Teil des Dienstes, einschließlich aller Rechte und Lizenzen an diesem Teil des Dienstes, ohne Vertragsstrafe oder weitere Verpflichtungen dem Händler gegenüber sofort beenden, wenn der Händler gemäß Abschnitt 24 benachrichtigt wird. 

  • Der Dienst kann zusammen mit bestimmten Open-Source-Softwarekomponenten („Open Source-Komponenten“) bereitgestellt werden oder diese anderweitig enthalten, die den jeweiligen Open-Source-Lizenzvereinbarungen („Open Source-Lizenzen“) unterliegen, die im Dienst oder an einer anderen, von Pentair von Zeit zu Zeit festgelegten Stelle anerkannt werden. Der Händler erklärt sich mit den Bedingungen in jeder dieser Open-Source-Lizenzen einverstanden und verpflichtet sich, alle diese Bedingungen einzuhalten. In Bezug auf jede Open-Source-Komponente gilt, dass in dem Maße, in dem Widersprüche zwischen den Bestimmungen dieser Vereinbarung und den Bedingungen der jeweiligen Open-Source-Lizenz bestehen, die widersprüchlichen Bedingungen dieser Vereinbarung nicht gelten.  

  • Der Dienst kann es dem Händler ermöglichen, die Kommunikation, die Übertragung und den Austausch bestimmter Informationen oder personenbezogener Daten zwischen dem Dienst und bestimmter Software, Geräte oder Systeme, die Eigentum Dritter sind und von diesen betrieben werden („Vermögenswerte Dritter“), einzuschalten. Pentair hat keine Kontrolle über die Form oder Qualität von (personenbezogenen) Daten oder Informationen, die von den Vermögenswerten Dritter generiert oder an diese übertragen werden, einschließlich über APIs. Daher erklärt sich der Händler mit Folgendem einverstanden:  

  • Der Händler akzeptiert alle Einschränkungen bei der Anzeige und Nutzung aller Daten und Informationen, die über Vermögenswerte Dritter importiert werden; 

  • Der Händler ist und bleibt verantwortlich für die personenbezogenen Daten, die über die Vermögenswerte Dritter hochgeladen und importiert werden; und 

  • Pentair ist berechtigt, die Menge und die Art der Daten und Informationen, die zum und vom Dienst übertragen werden, zu beschränken, wenn Pentair der Ansicht ist, dass diese Menge oder Art von Daten oder Informationen die Leistung des Dienstes oder anderer Geräte oder Systeme beeinträchtigen kann. 

  1. Verantwortung für die Nutzung des Dienstes.  

  • Der Händler ist verantwortlich und haftbar für alle Nutzungen des Dienstes durch den vom Händler direkt oder indirekt bereitgestellten Zugang. Insbesondere, und ohne die Allgemeingültigkeit des Vorstehenden einzuschränken, ist der Händler verantwortlich und haftbar für alle Handlungen und Unterlassungen von Handlungen in Bezug auf den Dienst durch jede natürliche oder juristische Person, welcher der Händler den Zugang zu oder die Nutzung des Dienstes ermöglicht. Der Händler ist verpflichtet, alle Login-IDs, Passwörter und andere Zugangsdaten, die sich auf den Dienst beziehen, vertraulich zu behandeln und vor unbefugten Dritten zu schützen. 

  • Der Dienst kann Funktionen enthalten, die es dem Händler ermöglichen, die mit den IoT-Geräten verbundenen Maschinen oder Geräte zu steuern, einschließlich der Fernaktivierung bestimmter Aspekte der mit IoT-Geräten verbundenen Maschinen oder Geräte. Pentair und seine Lizenzgeber, Dienstanbieter, Zulieferer, Subunternehmer und Händler sind nicht für den Zugriff auf solche Funktionen oder deren Nutzung verantwortlich. Der Zugriff auf solche Funktionen oder deren Nutzung erfolgt ausschließlich auf Ihr eigenes Risiko. Der Dienst verhindert keine Leistungs- oder Wartungsprobleme in Bezug auf die mit den IoT-Geräten verbundenen Maschinen oder Geräte. Dementsprechend bleibt die Verantwortung für den Betrieb und die Wartung der mit den IoT-Geräten verbundenen Maschinen oder Anlagen ausschließlich beim Händler und seinen Endbenutzern (wie unten festgelegt). Der Dienst stellt keine Versicherung für die mit den IoT-Geräten verbundenen Maschinen oder Geräte dar, ist kein Versicherungsprodukt und ersetzt nicht die regelmäßige Wartung der mit den IoT-Geräten verbundenen Maschinen oder Geräte. 

  • Der Dienst sammelt, überträgt und verarbeitet unter Umständen Informationen und personenbezogene Daten, die sich u. a. auf IoT-Geräte und mobile Geräte und deren Nutzung und Betrieb beziehen, wie in den Datenschutzhinweisen von Pentair (siehe Abschnitt 7 unten) oder den Bedingungen von Dritten (wie zutreffend), die im Laufe der Zeit aktualisiert werden können, näher erläutert wird (zusammen mit „Gerätedaten“ als „Dienstinformationen“ bezeichnet). „Gerätedaten“ bezeichnet die (personenbezogenen) Daten, die Pentair und/oder seinen Unterauftragnehmern von oder im Namen vom Händler und seinen Mitarbeitern, Vertretern und/oder Auftragnehmern im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes übermittelt oder anderweitig zur Verfügung gestellt werden oder die sich auf die IoT-Geräte und Mobilgeräte des Händlers beziehen, die mit dem Dienst verwendet werden. Indem der Händler auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt, erklärt er sich mit der Erfassung, Speicherung, Verarbeitung, Verwendung, Weitergabe und Offenlegung aller Informationen zum Dienst einverstanden, wie in den Datenschutzhinweisen von Pentair oder den Bedingungen für Dritte (je nach Anwendbarkeit) beschrieben.  

  • Der Händler nimmt zur Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass die Informationen zum Dienst in Länder übermittelt und dort verarbeitet werden können, in denen andere Datenschutzgesetze gelten als in dem Land, in dem sich der Händler befindet oder in dem er seinen Hauptgeschäftssitz hat. Der Händler übernimmt keine anderen Verpflichtungen in Bezug auf die Dienstinformationen als die, die ausdrücklich in dieser Vereinbarung festgelegt sind oder die durch geltendes Recht vorgeschrieben sind. 

  • Der Händler gewährt Pentair hiermit ein nicht-exklusives, weltweites, unbefristetes, kostenpflichtiges Recht und eine Lizenz, einschließlich des Rechts, Unterlizenzen über mehrere Ebenen zu erteilen und zu autorisieren, um auf die Dienstinformationen zuzugreifen, sie zu nutzen, zu verarbeiten, zu manipulieren, zu modifizieren, mit anderen Daten oder Werken zu kompilieren und/oder abgeleitete Werke davon zu erstellen: (i) für alle in den Datenschutzerklärungen von Pentair beschriebenen Zwecke und in Übereinstimmung mit diesen; (ii) um die Verpflichtungen von Pentair dem Händler gegenüber anderweitig zu erfüllen und dem Händler Analyse-, Business Intelligence-, Operational Intelligence- und andere Dienste bereitzustellen; und (iii) um die Produkte und Dienste von Pentair zu verbessern und Analyse-, Business Intelligence-, Operational Intelligence- und andere Dienste bereitzustellen, auch für andere Lizenznehmer von Pentair in Übereinstimmung mit den Datenschutzerklärungen von Pentair. 

  • Jeder Händler erklärt sich hiermit einverstanden, dass er allein für die Einhaltung aller geltenden Gesetze verantwortlich ist, einschließlich: (1) Gesetze zur Auftragsvergabe; (2) Gesetze, die sich auf Bestechung, Betrug, Korruption oder internationalen Handel beziehen, wie z. B. das britische Bestechungsgesetz (UK Bribery Act), die Artikel 246-252 des belgischen Strafgesetzbuchs (öffentliche Bestechung); die Artikel 504-bis und -ter des belgischen Strafgesetzbuchs (private Bestechung) und alle anwendbaren Anti-Korruptions- oder Handelsgesetze anderer Länder in ihrer jeweils gültigen Fassung; (3) alle Gesetze, die sich auf geistiges Eigentum beziehen; (4) alle EU-Wettbewerbsgesetze, einschließlich Art. 101 und 102 AEUV (5) Gesetze, die für Online-Verhalten, Online-Inhalte, Verbraucherschutz und Gesetze in Bezug auf die Nutzung der Dienste durch den Händler oder die sonstige Verarbeitung der Dienstinformationen gelten, einschließlich der Einholung aller erforderlichen Zustimmungen von allen anderen Personen, die die Kommunikation oder sonstige Verbindung mit ihm über den Dienst („Endbenutzer des Händlers“) ermöglicht haben, sowie in Bezug auf die Übertragung von (personenbezogenen) Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Der Händler wird auch die Endbenutzer des Händlers veranlassen, alle diese Gesetze einzuhalten.  

  • Jeder Händler sichert hiermit zu, gewährleistet und verpflichtet sich gegenüber Pentair, dass: (x) er sich alle Rechte gesichert hat und diese aufrechterhalten wird, alle erforderlichen Mitteilungen gemacht und alle rechtlich erforderlichen Zustimmungen eingeholt hat, die erforderlich sind, um die Dienstinformationen (einschließlich Einreichungen), die von Endnutzern des Händlers direkt oder über Geräte und Anlagen im Rahmen dieses Vertrags weitergeleitet, eingereicht oder anderweitig zur Verfügung gestellt werden, zu nutzen und zur Verfügung zu stellen, ohne die Rechte des Endnutzers des Händlers oder eines Dritten zu verletzen und ohne Pentair anderweitig gegenüber den Endnutzern des Händlers zu verpflichten. Jeder Händler wird Pentair unverzüglich benachrichtigen, wenn ein Endnutzer des Händlers eine geltende Zustimmung widerruft oder ein geltendes Widerspruchs- oder Opt-Out-Recht in Bezug auf die Erfassung, Nutzung, Weitergabe, Offenlegung und sonstige Verarbeitung von Dienstinformationen durch den Händler gemäß diesem Vertrag ausübt; und (y) er wird eine aktuelle Liste aller Mitarbeiter, Berater oder sonstiger verbundener Unternehmen des Händlers führen, die als Nutzer unter dem Händlerkonto Zugriff auf den Dienst haben sollen. 

  • In Bezug auf Dienstinformationen, die ein Händler Pentair übermittelt oder anderweitig zur Verfügung stellt („Händlerdaten“), ist jeder Händler allein für die Händlerdaten verantwortlich, einschließlich: (x) der Genauigkeit, Integrität, Qualität, Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit und Angemessenheit der Händlerdaten; (y) der Erstellung und Aufrechterhaltung von Sicherungskopien und Kopien aller Händlerdaten, auch zur Verwendung im Falle einer Katastrophe oder eines Verlusts der im Dienst gespeicherten Händlerdaten; und (z) der Annahme von Verfahren zur Identifizierung und Korrektur von Fehlern und Auslassungen in den Händlerdaten und der Korrektur solcher Fehler und Auslassungen. Sofern nicht ausdrücklich von Pentair erlaubt, dürfen Händler keine Dienstinformationen (einschließlich Händlerdaten), die sie über den Dienst erhalten haben, kopieren oder speichern. Die Rechte des Händlers in Bezug auf die Händlerdaten unterliegen weiterhin allen zusätzlichen Beschränkungen oder Bedingungen, die für die Händlerdaten im Rahmen einer anderen Vereinbarung des Händlers mit Pentair oder einem Dritten gelten, und Pentair gibt dem Händler gegenüber keine Zusicherungen oder Garantien in Bezug auf die Händlerdaten im Rahmen dieser Vereinbarung ab. 

  • Einige Funktionen des Dienstes erfordern möglicherweise die Verwendung verschiedener Kommunikationssysteme, wie z. B. drahtlose Telematik-Kommunikationsträger, satellitengestützte Kommunikationssysteme, Internetdienstanbieter und andere ähnliche Systeme. Pentair verwendet verschiedene Technologien und Verfahren zur Sicherung der Kommunikation innerhalb der von Pentair bereitgestellten Kommunikationssysteme. Der Händler erkennt jedoch an, dass solche Kommunikationsmethoden ein inhärentes Risiko des Abfangens und/oder der Störung aufweisen und daher möglicherweise nicht sicher sind. Der Händler stimmt hiermit solchen Mitteilungen zu und verzichtet auf jegliche Ansprüche, die der Händler gegenüber Pentair in Bezug auf solche Mitteilungen haben könnte. Pentair übernimmt keine Verantwortung für die Verfügbarkeit, Qualität oder Leistung von Kommunikationsdiensten oder -geräten, die von Telekommunikationsanbietern bereitgestellt werden. 

  • Pentair behält sich das Recht vor, die Annahme von Dienstinformationen (einschließlich der Händlerdaten), die der Händler bereitstellt, zu verweigern. Ungeachtet des Vorstehenden erkennt der Händler an, dass Pentair keine Verantwortung für die Löschung oder das Versäumnis der Speicherung von Dienstinformationen übernimmt. 

(i)   


 

  1. Compliance-Maßnahmen. 

Während der Laufzeit hat Pentair das Recht (aber nicht die Pflicht), die Nutzung des Dienstes durch den Händler zu überwachen, zu analysieren und zu prüfen, um die Einhaltung dieser Vereinbarung durch den Händler zu verifizieren. 

  1. Datenschutzerklärung – Datenschutz.  

Sowohl der Händler als auch Pentair verpflichten sich, (i) die Datenschutzgesetze einzuhalten und (ii) die jeweils andere Partei nicht dazu zu veranlassen, gegen eine Verpflichtung aus den Datenschutzgesetzen zu verstoßen. Der Händler wird Pentair unverzüglich benachrichtigen, wenn er Bereiche tatsächlicher oder potenzieller Nichteinhaltung der Datenschutzgesetze feststellt. 

Der Händler informiert die Endnutzer, dass alle Anfragen bezüglich ihrer Rechte gemäß den Datenschutzgesetzen (z. B. Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Recht auf Widerspruch und Recht auf Nicht-Unterwerfung) direkt an Pentair zu richten sind. Ohne Einschränkung der Bestimmungen von Abschnitt 5 oder anwendbarer Bedingungen Dritter erklärt sich der Händler damit einverstanden, dass die Datenschutzhinweise, wie sie auf der Website unter [https://www.pentair.com/en/privacy-notice.html] veröffentlicht sind, für die Verarbeitung aller personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Vereinbarung gelten. Der Händler erklärt hiermit, den Datenschutzhinweis gelesen zu haben, und erkennt ihn hiermit an und stimmt ihm ausdrücklich zu. Pentair hat das Recht, die Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu ändern und wird solche Änderungen in Übereinstimmung mit Abschnitt 24 mitteilen.  

  1. Instandhaltung und Support.  

  • Update“ bezeichnet alle anwendbaren Updates, Patches, Bug- oder Fehlerkorrekturen oder sonstigen Änderungen des Dienstes oder des Pentair IoT-Geräts oder einer Komponente davon über ein Medium, das Pentair nach eigenem Ermessen auswählt. „Upgrade“ bezeichnet jede geringfügige Funktionserweiterung oder andere geringfügige Änderung des Dienstes, die kein Update ist. Pentair kann Updates oder Upgrades entwickeln. Diese können ohne zusätzliche Hinweise oder Zustimmungen automatisch installiert werden. Der Händler stimmt hiermit automatischen Updates oder Upgrades zu. Wenn der Händler den automatischen Updates oder Upgrades nicht zustimmt, erklärt er sich damit einverstanden, den Dienst nicht zu nutzen und er sollte die Nutzung des Dienstes und des IoT-Geräts von Pentair einstellen und das für die Nutzung des Dienstes eingerichtete Konto kündigen.  

  • Der Händler erkennt an und erklärt sich damit einverstanden, dass Pentair nicht verpflichtet ist, Instandhaltung, Support, Reparatur, Updates oder Upgrades oder Unterstützung in Bezug auf den Dienst anzubieten oder zur Verfügung zu stellen. Wenn Pentair jedoch ein Update oder Upgrade des Dienstes seinen Lizenznehmern allgemein öffentlich zur Verfügung stellt, außer auf einer kundenspezifischen Basis, kann Pentair dem Händler dasselbe Update oder Upgrade ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung stellen, ist jedoch nicht dazu verpflichtet. Der Händler nimmt zur Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass für die ordnungsgemäße Funktion des Dienstes oder des IoT-Geräts von Pentair die Installation von Updates erforderlich sein kann und Sie werden alle erforderlichen Updates unverzüglich installieren. 

  • Zur Verdeutlichung sei angemerkt, dass jedes derartige Update oder Upgrade, das dem Händler im Rahmen dieser Vereinbarung zur Verfügung gestellt wird, als Bestandteil des Dienstes gilt und den Bedingungen dieser Vereinbarung unterliegt. Soweit dies nicht durch geltende Gesetze untersagt ist, kann Pentair per Fernzugriff auf die IoT-Geräte, einschließlich der auf den IoT-Geräten installierten Telematikgeräte, zu beliebigen Zwecken zugreifen und diese programmieren, z. B. (i) um Updates und Upgrades für Software, Firmware oder Betriebssysteme zu installieren (z. B. um die Sicherheit zu verbessern oder den ordnungsgemäßen Betrieb der IoT-Geräte aufrechtzuerhalten); oder (ii) um neue Funktionen einzuführen und/oder die Art und Häufigkeit der über die Geräte übertragenen Daten zu ändern (z. B. um eine Fehlerbehebung aus der Ferne durchzuführen und/oder einen erhöhten Kundennutzen zu bieten). Pentair kann nicht garantieren, dass Benutzerpräferenzen und Konfigurationseinstellungen, die vom Händler eingerichtet wurden, nach einer Aktualisierung der IoT-Geräte erhalten bleiben, unabhängig davon, ob diese per Fernzugriff oder anderweitig durchgeführt wird. Sofern dies nicht durch geltende Gesetze untersagt ist, kann Pentair solche Aktivitäten durchführen, ohne den Händler vorher zu benachrichtigen. 

  1. Rechte an geistigem Eigentum.  

Der Händler erkennt an und erklärt sich damit einverstanden, dass dem Händler der Dienst unter Lizenz zur Verfügung gestellt und nicht verkauft wird, und dass im Verhältnis zwischen dem Händler und Pentair alle Rechte am geistigen Eigentum des Dienstes, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechte, Patente und Marken, im Eigentum von Pentair verbleiben. Der Händler erwirbt im Rahmen dieser Vereinbarung keine Eigentumsrechte am Dienst oder andere Rechte daran, außer der Nutzung desselben in Übereinstimmung mit der gewährten Lizenz und vorbehaltlich aller Bestimmungen, Bedingungen und Einschränkungen im Rahmen dieser Vereinbarung. Pentair behält sich alle Rechte, Titel und Interessen am Dienst und an allen Urheberrechten, Patenten, Marken und anderen Rechten an geistigem Eigentum, die sich aus dem Dienst ergeben oder mit ihm in Verbindung stehen (einschließlich des „Look and Feel“ und der Struktur, Abfolge und Organisation des Dienstes), vor und behält diese, sofern sie dem Händler nicht ausdrücklich in dieser Vereinbarung gewährt werden. Der Händler ist verpflichtet, den Dienst (einschließlich aller Kopien davon) vor Verletzung, Zweckentfremdung, Diebstahl, Missbrauch oder unbefugtem Zugriff zu schützen. Der Händler ist verpflichtet, Pentair unverzüglich zu benachrichtigen, wenn der Händler von einer Verletzung der Rechte an geistigem Eigentum von Pentair am Dienst Kenntnis erlangt, und mit Pentair auf dessen alleinige Kosten bei allen rechtlichen Schritten zu kooperieren, die Pentair zur Durchsetzung seiner Rechte an geistigem Eigentum unternimmt.  


 

  1. Markenzeichen und urheberrechtlich geschütztes Material. 

Pentair gewährt dem Händler hiermit eine nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare, unentgeltliche, widerrufliche, eingeschränkte Lizenz zur Nutzung der Marken, Handelsnamen, Dienstleistungsmarken, Slogans, Etiketten, Logos und anderer handelsidentifizierender Symbole von Pentair, unabhängig davon, ob diese bei lokalen, staatlichen, provinziellen oder bundesstaatlichen Behörden registriert sind oder nicht (die „Pentair-Marken“), zum alleinigen Zweck der Vermarktung und des Verkaufs dieser Produkte und Dienstleistungen in der/den geografischen Region(en), die in seiner/ihren Vereinbarung(en) mit Pentair festgelegt sind. Der Händler wird keine andere Verwendung der Pentair-Marken vornehmen. Die Verwendung der Pentair-Marken durch den Händler erfolgt in voller Übereinstimmung mit dem jeweils aktuellen Markenführer für Partner von Pentair, der auf www.pentair.com veröffentlicht oder dazu verlinkt ist, den Pentair von Zeit zu Zeit ändern kann. Der Inhalt des jeweils aktuellen Markenführers für Partner wird durch Verweis in diesen Absatz aufgenommen. 

  • Der Händler wird mit Pentair zusammenarbeiten, um Pentair die Kontrolle über die Art und Qualität der Nutzung der Pentair-Marken durch den Händler zu erleichtern. Der Händler wird jede Verletzung der Rechte von Pentair an den Pentair-Marken und den damit verbundenen Produkten und Dienstleistungen unverzüglich melden und Pentair beim Schutz dieser Rechte unterstützen und keine Maßnahmen ergreifen (oder unterlassen), die die geistigen Eigentumsrechte von Pentair oder seine Position in einem Rechtsstreit oder einer Klage bezüglich dieser Rechte beeinträchtigen oder verletzen. 

  • Der Händler kann von Pentair alle Werbe-, Ausstellungs- und Verkaufsförderungsmaterialien anfordern, die Pentair verwendet und im Allgemeinen anderen Verkaufsvertretern zur Verfügung stellt, vorbehaltlich der angemessenen Verfügbarkeit dieser Materialien. Der Händler wird nur solche Materialien verwenden, die mit den jeweils aktuellen Marken- und Marketingstandards von Pentair übereinstimmen, die Pentair in regelmäßigen Abständen ändern kann. Wenn der Händler Marketingmaterialien verwenden möchte, die nicht von Pentair zur Verfügung gestellt oder zuvor genehmigt wurden, muss der Händler diese Materialien vor der Verwendung bei Pentair zur Prüfung einreichen.  

  • Der Händler darf ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Pentair keine Pentair-Marke verwenden oder deren Verwendung durch eine andere Person gestatten. Der Händler darf ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Pentair keine Kopien des urheberrechtlich geschützten Materials von Pentair anfertigen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Drucksachen zu einem Produkt. Der Händler ist verpflichtet, die Pentair-Marken und/oder andere Marken und Handelsnamen, die an dem Produkt angebracht oder von Pentair bezeichnet sind, unverändert auf dem Produkt anzubringen. Der Händler darf keine weiteren Marken oder Handelsnamen außer seinem Namen, seiner Marke oder seinem Logo auf oder in Verbindung mit den Produkten verwenden, es sei denn, Pentair erteilt schriftlich die Genehmigung dazu. 

  • Der Händler wird das Wort „Pentair“, eine Pentair-Marke oder eine verwechselbar ähnliche Marke nicht als Teil des Handelsnamens oder des Firmennamens des Händlers verwenden. Ferner wird der Händler keine Pentair-Marke oder eine verwechselbar ähnliche Marke registrieren oder in einer Website-Adresse oder URL verwenden. Für den Fall, dass der Händler eine Website-Adresse oder URL mit einer Pentair-Marke registriert, weist der Händler diese Website-Adresse oder URL hiermit an Pentair ab.  

  • Die Laufzeit der dem Händler oben gewährten Lizenz ist identisch mit der Laufzeit des Händlervertrags mit Pentair, es sei denn, der Vertrag wird von Pentair mit einer Frist von dreißig (30) Tagen vorher schriftlich gekündigt.  

  1. Einreichungen. 

  • Der Dienst kann Funktionen enthalten, die es dem Händler ermöglichen, Materialien (jeweils eine „Einreichung“) über oder in Verbindung mit dem Dienst zur Verfügung zu stellen, wie z. B. Messageboards und andere Foren sowie Chat-, Kommentar- und andere Nachrichtenfunktionen. Pentair hat keine Kontrolle über und ist nicht verantwortlich für die Nutzung oder den Missbrauch (einschließlich der Verbreitung) von Einreichungen durch Dritte. WENN SIE PERSÖNLICHE ODER ANDERE INFORMATIONEN ÜBER DEN DIENST ÖFFENTLICH ZUGÄNGLICH MACHEN, GESCHIEHT DIES AUSSCHLIESSLICH AUF IHR EIGENES RISIKO. 

  • Für jede Einreichung gewährt der Händler Pentair hiermit eine weltweite, gebührenfreie, voll bezahlte, nicht-exklusive, unbefristete, unwiderrufliche, übertragbare und vollständig unterlizenzierbare (über mehrere Ebenen) Lizenz, ohne zusätzliche Gegenleistung an den Händler oder Dritte, zur Vervielfältigung, Verteilung, Aufführung und Darstellung (öffentlich oder anderweitig), Erstellung abgeleiteter Werke, Anpassung, Änderung und anderweitigen Nutzung, Analyse und Verwertung einer solchen Einreichung in jedem bekannten oder künftig entwickelten Format oder Medium und für jeden Zweck (einschließlich Werbezwecke, wie z. B. Testimonials). Der Händler gewährt uns das Recht, jede Einreichung zu bearbeiten, zu kopieren, anzuzeigen, zu veröffentlichen und zu verbreiten. 

  • Wenn der Händler Pentair darüber hinaus Ideen, Vorschläge, Anregungen oder andere Materialien („Feedback“) zur Verfügung stellt, unabhängig davon, ob sie sich auf den Dienst oder anderweitig beziehen, gilt ein solches Feedback als Einreichung, und der Händler erkennt hiermit an und erklärt sich damit einverstanden, dass ein solches Feedback nicht vertraulich ist, dass die Bereitstellung eines solchen Feedbacks unentgeltlich, unaufgefordert und ohne Einschränkung erfolgt, Pentair keine treuhänderischen oder sonstigen Verpflichtungen auferlegt und dass Pentair ein solches Feedback für jeden beliebigen Zweck verwenden kann. 

  • Der Händler versichert und garantiert, dass er über alle erforderlichen Rechte verfügt, um die in diesem Abschnitt 11 gewährten Lizenzen zu vergeben, und dass keine Einreichung unvollständig oder ungenau ist oder in betrügerischer, unerlaubter oder sonstiger Weise gegen geltendes Recht (einschließlich Datenschutzgesetze) oder Rechte Dritter verstößt. 

  1. Laufzeit und Kündigung. 

  • Diese Vereinbarung und die hierin gewährte Lizenz bleiben in Kraft, bis sie wie in dieser Vereinbarung festgelegt beendet werden (die „Laufzeit“). Zusätzlich zum Vorstehenden kann Pentair den Zugriff des Händlers auf den Dienst oder dessen Nutzung ganz oder teilweise sofort, ohne gerichtliches Einschreiten und ohne vorherige Benachrichtigung beenden oder aussetzen, wenn Pentair feststellt, dass: (a) es vernünftigerweise notwendig ist, um einen unbefugten Zugriff auf die Dienstinformationen zu verhindern; (b) der Händler eine Bedingung dieser Vereinbarung nicht einhält oder (c) die Nutzung des Dienstes durch den Händler (i) ein Sicherheitsrisiko für den Dienst oder eine dritte Partei darstellt, (ii) den Dienst oder die Systeme von Pentair oder einer dritten Partei nachteilig beeinflussen kann, (iii) Pentair oder eine dritte Partei einer Haftung unterwerfen kann oder (iv) durch anwendbare Gesetze verboten ist. Pentair kann die Bereitstellung des Dienstes auch kurzfristig einstellen, wenn Pentair feststellt, dass die Marktnachfrage die weitere Bereitstellung des Dienstes nicht mehr rechtfertigt, oder sofort, um geltenden Gesetzen zu entsprechen. Darüber hinaus kann Pentair die Verfügbarkeit des Dienstes jederzeit ganz oder teilweise für eine Person, ein geografisches Gebiet oder eine Gerichtsbarkeit einschränken, wenn Pentair vernünftigerweise feststellt, dass die weitere Bereitstellung des Dienstes aus rechtlichen oder regulatorischen Gründen nicht mehr gerechtfertigt ist. Nach einer solchen Kündigung oder Aussetzung durch Pentair erlischt das Recht des Händlers zur Nutzung des Dienstes sofort, und Pentair ist berechtigt, Benutzernamen, Kennwort und Konto des Händlers sowie alle damit verbundenen Materialien ohne Haftung dem Händler oder Dritten gegenüber sofort zu deaktivieren oder zu löschen, ohne dass eine Verpflichtung besteht, einen weiteren Zugang zu diesen Materialien zu gewähren. Wenn der Händler den Dienst nicht mehr nutzen möchte, kann er die Nutzung einstellen und den Dienst von seinen Geräten löschen. 

  • Wenn Sie ein IoT-Gerät verkaufen oder anderweitig an einen neuen Eigentümer übertragen oder Sie anderweitig nicht mehr das Recht haben, ein IoT-Gerät mit dem Dienst zu bedienen oder zu überwachen, erlischt Ihr Recht zur Nutzung des Dienstes in Bezug auf dieses IoT-Gerät automatisch und Sie erklären sich damit einverstanden, das IoT-Gerät unverzüglich von Ihrem Benutzerkonto zu entfernen. Der neue Eigentümer ist nicht berechtigt, das IoT-Gerät oder den Dienst im Rahmen Ihres Kontos zu nutzen und muss sich für ein separates Konto registrieren und diese Vereinbarung akzeptieren. 

  • Bei Kündigung dieser Vereinbarung endet auch die hierin gewährte Lizenz, und der Händler muss die Nutzung einstellen und alle Kopien von Materialien innerhalb des Dienstes, die sich in seinem Besitz oder unter seiner Kontrolle befinden, zerstören. 

  1. Gewährleistungsausschluss.  

DER DIENST UND ALLE MATERIALIEN/DIENSTLEISTUNGEN VON DRITTEN (WOZU AUCH EINREICHUNGEN GEHÖREN KÖNNEN) WERDEN IHNEN „WIE VORLIEGEND“ UND „WIE VERFÜGBAR“ MIT ALLEN FEHLERN UND MÄNGELN UND OHNE GARANTIE JEGLICHER ART ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. PENTAIR LEHNT, SOWEIT DIES NACH GELTENDEM RECHT ZULÄSSIG IST, ALLE AUSDRÜCKLICHEN, STILLSCHWEIGENDEN, GESETZLICHEN ODER SONSTIGEN GARANTIEN UND BEDINGUNGEN IN BEZUG AUF DEN DIENST AB, EINSCHLIESSLICH ALLER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN UND BEDINGUNGEN HINSICHTLICH DER MARKTGÄNGIGKEIT, QUALITÄT, HALTBARKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, TITEL UND NICHTVERLETZUNG SOWIE GARANTIEN, DIE SICH AUS DEM HANDELSVERLAUF, DER LEISTUNGSERBRINGUNG, DEM GEBRAUCH ODER DER HANDELSPRAXIS ERGEBEN KÖNNEN. OHNE DAS VORSTEHENDE EINZUSCHRÄNKEN, ÜBERNIMMT PENTAIR KEINE GARANTIE ODER VERPFLICHTUNG UND GIBT KEINE ZUSICHERUNG IRGENDEINER ART DAFÜR, DASS DER DIENST IHRE ANFORDERUNGEN ERFÜLLT, DIE BEABSICHTIGTEN ERGEBNISSE ERZIELT, MIT ANDEREN ANWENDUNGEN, SYSTEMEN, GERÄTEN ODER DIENSTEN KOMPATIBEL IST ODER ZUSAMMENARBEITET, DATEN GENAU ODER VOLLSTÄNDIG VERARBEITET ODER KOMPILIERT, OHNE UNTERBRECHUNG ARBEITET, LEISTUNGS- ODER ZUVERLÄSSIGKEITSSTANDARDS ERFÜLLT ODER FEHLERFREI IST ODER DASS FEHLER ODER MÄNGEL BEHOBEN WERDEN KÖNNEN ODER WERDEN. UNGEACHTET IHRES ZUGRIFFS AUF UND IHRER NUTZUNG DES DIENSTES UND UNGEACHTET DER ÜBER DEN DIENST BEREITGESTELLTEN INFORMATIONEN (OB ZUTREFFEND ODER UNGENAU), AUCH IN BEZUG AUF DEN BETRIEB, DIE WARTUNG ODER DEN LEISTUNGSSTATUS VON PRODUKTEN UND DIENSTEN, DIE IN VERBINDUNG MIT DEM DIENST VERWENDET WERDEN, SIND SIE ALLEIN FÜR DEN ORDNUNGSGEMÄSSEN BETRIEB, DIE UNTERSTÜTZUNG UND DIE WARTUNG DER PRODUKTE UND DIENSTE, DIE IN VERBINDUNG MIT DEM DIENST VERWENDET WERDEN, VERANTWORTLICH UND ÜBERNEHMEN DAS GESAMTE RISIKO. DER AUSSCHLUSS BESTIMMTER GARANTIEN IST IN EINIGEN GERICHTSBARKEITEN UNTERSAGT, WODURCH EINIGE DIESER AUSSCHLÜSSE FÜR SIE MÖGLICHERWEISE NICHT GELTEN. 


 

  1. Haftungsbeschränkung.  

SOWEIT NACH ANWENDBAREM RECHT ZULÄSSIG, ÜBERNIMMT PENTAIR IN KEINEM FALL HAFTUNG JEGLICHER ART, DIE SICH AUS ODER IN VERBINDUNG MIT DIESER VEREINBARUNG UND/ODER IHRER NUTZUNG ODER UNFÄHIGKEIT DER NUTZUNG DES DIENSTES ERGIBT, (ODER DIE SICH AUS EINEM PRODUKT ODER EINER KOMPONENTE ERGIBT, MIT DEM BZW. DER DER DIENST VERBUNDEN IST) FÜR KÖRPERVERLETZUNGEN, SACHSCHÄDEN (EINSCHLIESSLICH GERÄTESCHÄDEN), FÜR INDIREKTE SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF ENTGANGENEN GEWINN, KOSTEN FÜR ERSATZLEISTUNGEN, DATENVERLUST, VERLUST DES FIRMENWERTS, GESCHÄFTSUNTERBRECHUNG, COMPUTERAUSFALL ODER -FEHLFUNKTION. 

IN KEINEM FALL ÜBERSTEIGT DIE MAXIMALE GESAMTHAFTUNG VON PENTAIR HIERUNTER EUR [100]. DIE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG VON PENTAIR IST KUMULATIV, UND DAS VORHANDENSEIN VON MEHR ALS EINEM ANSPRUCH DARF DIESE BESCHRÄNKUNG NICHT ERWEITERN ODER VERLÄNGERN. 

DIE VORSTEHENDEN EINSCHRÄNKUNGEN GELTEN UNABHÄNGIG DAVON, OB SOLCHE SCHÄDEN ODER HAFTUNGEN AUS EINER VERTRAGLICHEN ODER AUSSERVERTRAGLICHEN VERLETZUNG RESULTIEREN, UND UNABHÄNGIG DAVON, OB SOLCHE SCHÄDEN ODER HAFTUNGEN VORHERSEHBAR WAREN ODER PENTAIR AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN ODER HAFTUNGEN HINGEWIESEN WURDE. Schadenersatz.  


 

  1. Schadenersatz.  

Der Händler erklärt sich damit einverstanden, Pentair, deren Tochtergesellschaften und andere angeschlossene Unternehmen sowie deren Direktoren, leitende Angestellte, Mitarbeiter, Lizenzgeber, Lieferanten und Vertreter („Entschädigungsempfänger“) zu entschädigen, zu verteidigen und schadlos zu halten von und gegen jegliche Ansprüche, Forderungen oder Klagegründe, die von Dritten vorgebracht werden, die sich aus oder im Zusammenhang ableiten: (a) dem Zugriff auf oder der Nutzung des Dienstes durch den Händler oder eine andere natürliche oder juristische Person, welcher der Händler den Zugriff auf oder die Nutzung des Dienstes ermöglicht, einschließlich Personenschäden oder Schäden an Geräten oder sonstigem Eigentum; (b) jeglichen Dienstinformationen (einschließlich Gerätedaten) und/oder sonstigen Daten, die dem Händler oder vom Händler oder einer solchen anderen natürlichen oder juristischen Person zur Verfügung gestellt werden; (c) jegliche Einreichung; (d) die Verletzung dieser Vereinbarung durch den Händler, einschließlich der hierin enthaltenen Garantien und Zusicherungen; (e) Fahrlässigkeit oder vorsätzliches Fehlverhalten seitens des Händlers; oder (f) Verletzung, widerrechtliche Aneignung oder Verletzung von Eigentumsrechten oder anderen Rechten Dritter seitens des Händlers. 


 

  1. Ausfuhrverordnung. 

Der Händler darf den Dienst weder direkt noch indirekt in eine Jurisdiktion oder ein Land außerhalb der EU oder in eine Jurisdiktion oder ein Land, in die der Export, der Reexport oder die Freigabe gesetzlich verboten ist, exportieren, reexportieren oder freigeben oder den Dienst von dort aus zugänglich machen. Der Händler ist verpflichtet, alle anwendbaren Gesetze einzuhalten und alle erforderlichen Verpflichtungen zu erfüllen (einschließlich der Einholung aller erforderlichen Exportlizenzen oder anderer behördlicher Genehmigungen), bevor er den Dienst exportiert, reexportiert, freigibt oder anderweitig außerhalb der EU verfügbar macht. Der Händler sichert zu und gewährleistet, dass der Händler nicht: (a) in einem Land ansässig ist, das einem Embargo der USA, der EU oder der UNO unterliegt oder das als „Terroristen unterstützendes“ Land bezeichnet wurde; oder (b) auf der EU-Sanktionsliste aufgeführt ist. 

  1. Telematikgeräte. 

Die Übertragung von Informationen mit Hilfe eines Telematikgeräts (einschließlich Mobilfunk, Satellit, lokaler Netzwerke und anderer ähnlicher Systeme) kann rechtlichen Anforderungen unterliegen (einschließlich in Bezug auf die Genehmigung zur Nutzung von Funkfrequenzen), die von Ort zu Ort unterschiedlich sein können. Der Händler erklärt sich damit einverstanden, alle rechtlichen Anforderungen in Bezug auf die Übertragung von Informationen mit Hilfe von Telematikgeräten einzuhalten, einschließlich der Beschränkung der Nutzung eines solchen Geräts auf solche Orte, an denen alle rechtlichen Anforderungen für die Nutzung des Geräts und der zugehörigen Kommunikationsnetzwerke erfüllt sind. Sofern dies nicht durch geltende Gesetze untersagt ist, lehnt Pentair jede Haftung im Zusammenhang mit der Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften zur Übertragung von Informationen mit Hilfe von Telematikgeräten ab. Wenn Pentair eine solche Nichteinhaltung feststellt, kann Pentair die Übertragung von Informationen von diesem Gerät unterbrechen. 


 


 

  1. Vertraulichkeit.  

Sofern nicht ausdrücklich in diesem Vertrag vorgesehen oder aufgrund von Gesetzen oder Gerichtsbeschlüssen erforderlich, sind alle Informationen über das Geschäft von Pentair, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Informationen in Bezug auf seine Computerprogramme oder -prozesse, Kunden, Objekt- oder Quellcode, Produkte, Preise, Mitarbeiter, Vertrieb, Marketing oder finanzielle Angelegenheiten, die dem Händler im Rahmen der Nutzung des Dienstes offengelegt werden, vertrauliche und/oder geschützte Informationen von Pentair und dürfen vom Händler oder den Mitarbeitern, Beratern oder Auftragnehmern des Händlers nicht an Dritte weitergegeben werden. Darüber hinaus dürfen solche Informationen weder vom Händler noch von dessen Mitarbeitern, Beratern oder Auftragnehmern zum eigenen Nutzen oder zum Nutzen Dritter verwendet werden, es sei denn, dies ist in diesem Vertrag ausdrücklich gestattet, oder zu einem anderen Zweck als der Nutzung des Dienstes. 

 Sollte sich herausstellen, dass der Händler oder seine Mitarbeiter, Berater oder Auftragnehmer gegen die Bestimmungen dieses Abschnitts verstoßen haben (oder mit einem solchen Verstoß gedroht haben), ist Pentair berechtigt, bei jedem zuständigen Gericht eine einstweilige oder dauerhafte Unterlassungsverfügung zu beantragen, die den Händler und seine Mitarbeiter, Berater und Auftragnehmer von weiteren Verstößen und von der Erbringung von Dienstleistungen an Dritte, denen vertrauliche und/oder geschützte Informationen von Pentair offengelegt wurden oder werden könnten, abhält. Pentair ist darüber hinaus berechtigt, alle anderen verfügbaren Rechtsbehelfe zu verfolgen, einschließlich eines Anspruchs auf Schadensersatz. Die Bestimmungen dieses Abschnitts gelten während der Laufzeit dieses Vertrages und bleiben bis (5) fünf Jahre nach Beendigung dieses Vertrages in vollem Umfang in Kraft und wirksam. 

  1. Trennbarkeit.  

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung nach geltendem Recht rechtswidrig oder nicht durchsetzbar sein, wird der Rest der Bestimmung so geändert, dass die Wirkung der ursprünglichen Bestimmung so weit wie möglich erreicht wird, und alle anderen Bestimmungen dieser Vereinbarung bleiben in vollem Umfang in Kraft. 


 

  1. Geltendes Recht. 

Dieser Vertrag unterliegt belgischem Recht und wird in Übereinstimmung mit diesem ausgelegt, ohne Rücksicht auf die Grundsätze des Kollisionsrechts, die die Anwendung der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit zur Folge hätten, und unabhängig vom Standort des Händlers.  


 

  1. Gerichtsbarkeit.  

Soweit nach geltendem Recht zulässig, sind für alle Klagen, Handlungen oder Verfahren, die sich aus dieser Vereinbarung oder dem Dienst ergeben oder damit in Zusammenhang stehen, ausschließlich die Gerichte in Brüssel, Belgien, zuständig.  


 

  1. Verzicht. 

Die Nichtausübung oder verspätete Ausübung von Rechten oder Befugnissen durch eine der Parteien gilt nicht als Verzicht auf diese Rechte oder Befugnisse, und die einmalige oder teilweise Ausübung eines Rechts oder einer Befugnis schließt die weitere Ausübung dieses oder eines anderen Rechts aus. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dieser Vereinbarung und anwendbaren Kauf- oder anderen Bedingungen sind die Bedingungen dieser Vereinbarung maßgebend.  


 

  1. Ausführung. 

Alle hierin enthaltenen Überschriften, Titel oder Abschnittsbezeichnungen dienen nur der Übersichtlichkeit und definieren oder erklären in keiner Weise einen Abschnitt oder eine Bestimmung. Alle Begriffe, die in der Einzahl definiert sind, haben die gleiche Bedeutung, wenn sie in der Mehrzahl verwendet werden, wo dies angemessen ist und sofern nicht anders angegeben. Jegliche Verwendung des Begriffs „einschließlich“ oder Abwandlungen davon in dieser Vereinbarung ist so auszulegen, als würde auf ihn die Formulierung „ohne Einschränkung“ folgen. 


 

  1. Mitteilungen. 

Der Händler erklärt sich damit einverstanden, dass Pentair den Händler mit allen angemessenen Mitteln, einschließlich der vom Händler im Dienstkonto angegebenen Kontaktinformationen, per E-Mail oder über die Benutzeroberfläche des Dienstes kontaktiert, um dem Händler Informationen und Mitteilungen in Bezug auf den Dienst, diese Vereinbarung oder für andere Zwecke im Zusammenhang mit dem Gegenstand dieser Vereinbarung zukommen zu lassen.  

Mitteilungen an Pentair werden per Einschreiben mit Rückschein oder per E-Mail an die folgende Adresse zugestellt: Av. de Sévelin 20, 1004 Lausanne, Schweiz, zu Händen: Marketing Director oder an die folgende E-Mail-Adresse: Laurent.Droulez@PENTAIR.COM. Sofern nicht anders in den geltenden Gesetzen vorgesehen, sind Mitteilungen wirksam, (a) wenn sie persönlich übergeben werden, (b) sieben (7) Tage nach dem Versand per Einschreiben oder Einschreiben mit Rückschein und frankiert, (c) zwei (2) Werktage nach der Hinterlegung bei einem privatwirtschaftlichen Expresskurier mit schriftlicher Empfangsbestätigung, (d) bei E-Mail oder sonstiger elektronischer Übermittlung an den Händler, wenn sie versandt werden, oder (e) wenn sie in der Service-Benutzeroberfläche für den Händler veröffentlicht werden, wenn sie bekannt gegeben werden. Der Händler ist dafür verantwortlich, dass die E-Mail-Adresse und die Kontaktinformationen in seinem Konto korrekt und aktuell sind.  


 

  1. Zuweisung.  

Der Händler ist nicht berechtigt, diese Vereinbarung oder seine Rechte oder Pflichten aus dieser Vereinbarung ohne die vorherige schriftliche Zustimmung eines autorisierten Vertreters von Pentair abzutreten. Pentair kann diesen Vertrag und alle Rechte und Pflichten von Pentair aus diesem Vertrag ganz oder teilweise ohne Zustimmung abtreten. Alle Bedingungen und Bestimmungen dieser Vereinbarung sind für die Parteien, ihre Nachfolger und zulässigen Abtretungsempfänger verbindlich und kommen ihnen zugute. 


 

  1. Drittbegünstigte.  

Diese Vereinbarung ist zum alleinigen und ausschließlichen Nutzen der Parteien bestimmt und soll keinen Dritten begünstigen, es sei denn, dies ist in dieser Vereinbarung ausdrücklich anders vorgesehen. Nur die Vertragsparteien können diese Vereinbarung durchsetzen. 

  1. Fortbestehen.  

Die Bestimmungen der Abschnitte 1 („Definitionen“), 5 („Verantwortung für die Nutzung des Dienstes“), 9 („Rechte an geistigem Eigentum“), 11 („Einreichungen“), 12 („Beendigung“), 13 („Gewährleistungsausschluss“), 14 („Haftungsbeschränkung“), 15 („Entschädigung“), 18 („Vertraulichkeit“), 20 („Geltendes Recht“), 21 („Gerichtsstand“), dieser Abschnitt 27 („Überleben“) und alle anderen Abschnitte, Anlagen, Zusätze oder Anhänge, die ihrer Natur nach eine Beendigung überdauern sollen, überdauern den Ablauf oder die Beendigung dieser Vereinbarung. 

  1. Informationen oder Beschwerden.  

Sollte der Händler eine Frage oder Beschwerde bezüglich des Dienstes haben, wenden Sie sich bitte an Pentair unter der in Abschnitt 24 angegebenen Adresse. Bitte beachten Sie, dass E-Mails möglicherweise nicht sicher sind. Händler sollten daher keine sensiblen Informationen oder besondere Kategorien personenbezogener Daten in einer E-Mail angeben. 

  1. Apple-spezifische Begriffe.  

Zusätzlich zur Zustimmung des Händlers zu den vorstehenden Bedingungen und ungeachtet gegenteiliger Bestimmungen hierin gelten die folgenden Bestimmungen in Bezug auf die Nutzung des Händlers einer beliebigen Version einer im Dienst enthaltenen mobilen App, die mit dem iOS-Betriebssystem von Apple Inc. („Apple“, und eine solche App, die „iOS App“) kompatibel ist. Apple ist keine Partei dieser Vereinbarung und ist nicht Eigentümer und nicht verantwortlich für die iOS App. Apple übernimmt keine Garantie für die iOS App, außer ggf. die Rückerstattung des Kaufpreises für diese. Apple ist nicht verantwortlich für Wartungs- oder sonstige Supportleistungen für die iOS App und ist nicht verantwortlich für sonstige Ansprüche, Verluste, Haftungen, Schäden, Kosten oder Ausgaben in Bezug auf die iOS App, einschließlich Produkthaftungsansprüchen Dritter, Ansprüchen, dass die iOS App nicht den geltenden gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen entspricht, Ansprüchen, die sich aus Verbraucherschutz- oder ähnlichen Gesetzen ergeben, und Ansprüchen in Bezug auf die Verletzung geistigen Eigentums. Anfragen oder Beschwerden im Zusammenhang mit der Nutzung der iOS-App, einschließlich solcher, die sich auf geistige Eigentumsrechte beziehen, müssen gemäß dem obigen Abschnitt „Informationen oder Beschwerden“ an Pentair gerichtet werden. Die dem Händler hierin eingeräumte Lizenz beschränkt sich auf eine nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung der iOS-App auf einem Apple-Produkt, auf dem das iOS-Betriebssystem von Apple läuft und das sich im Eigentum des Händlers oder unter seiner Kontrolle befindet, oder wie anderweitig durch die in den App Store Nutzungsbedingungen von Apple dargelegten Nutzungsregeln gestattet, mit der Ausnahme, dass die iOS App auch von anderen Konten, die mit Ihnen über Apples Family Sharing oder Volumeneinkaufsprogramme verbunden sind, aufgerufen und genutzt werden kann. Darüber hinaus muss der Händler bei der Nutzung der iOS-App die Bedingungen aller für den Händler geltenden Vereinbarungen Dritter einhalten, wie z. B. die Vereinbarung des Händlers über drahtlose Datendienste. Apple und die Tochtergesellschaften von Apple sind Drittbegünstigte dieser Vereinbarung und haben nach der Annahme der Bedingungen dieser Vereinbarung durch den Händler das Recht (und es wird davon ausgegangen, dass sie das Recht angenommen haben), diese Vereinbarung gegen den Händler als Drittbegünstigten durchzusetzen; ungeachtet des Vorstehenden ist das Recht von Pentair, eine Änderung, einen Verzicht oder einen Vergleich im Rahmen dieser Vereinbarung abzuschließen, zu widerrufen oder zu beenden, nicht von der Zustimmung eines Dritten abhängig. 


 

  1. Hinweis zur elektronischen Unterschrift und Zustimmung zur Offenlegung.  

In Übereinstimmung mit der eIDAS-Verordnung Nr. 910/2014 stimmt der Händler der Verwendung elektronischer Signaturen und digitaler Dokumente und Aufzeichnungen in Verbindung mit dieser Vereinbarung und allen zukünftigen Dokumenten und Aufzeichnungen in Verbindung mit der iOS-App zu – einschließlich dieser elektronischen Unterschrift und der Einverständniserklärung zur Offenlegung – und dass diese Verwendung die Anforderung erfüllt, dass Pentair dem Händler diese Dokumente und deren Inhalt schriftlich zur Verfügung stellt. [Der Händler hat das Recht, eine Papierkopie aller Dokumente und Unterlagen zu erhalten. Der Händler kann (a) eine Papierkopie eines Dokuments oder einer Aufzeichnung (kostenlos) erhalten, (b) die Zustimmung des Händlers zur Verwendung elektronischer/digitaler Dokumente und Aufzeichnungen zurückziehen oder (c)] die Kontaktinformationen des Händlers über sein iOS-App-Konto aktualisieren.  

  1. Gesamte Vereinbarung.  

Diese Vereinbarung stellt die gesamte Übereinkunft und Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf den hierin angesprochenen Gegenstand dar und ersetzt alle früheren oder gleichzeitigen mündlichen oder schriftlichen Mitteilungen in Bezug auf den hierin angesprochenen Gegenstand, die alle in diese Vereinbarung aufgenommen werden. 

 

Geolocation - Google Places API Attribution block

Tutti i marchi e loghi Pentair registrati sono proprietà di Pentair.

Marchi e loghi di terze parti, registrati e non, sono di proprietà dei rispettivi titolari.

© 2021 Pentair. Tutti i diritti riservati.